10.7.2020 – Vandalismus am Busbahnhof in Lindau

11.7.2020 Lindau. Am Freitagabend wollte eine Gruppe heranwachsender Männer am ZUP Aeschach des Stadtbusses Lindau (B) stark alkoholisiert mit einer Bierkiste in den Stadtbus einsteigen. Zuvor stellte einer der Männer eine Bierflasche vor der Bustüre ab.

Nach einer Diskussion mit dem Busfahrer verwies dieser die Männer aus dem Bus.

Während einer der Männer weiter mit dem Fahrdienstleiter diskutierte, beschädigten zwei andere Männer vermutlich aus Frust die hölzerne Einfassung eines Baumes und flüchteten.

Nach kurzer Fahndung durch die Polizei Lindau konnten die Beteiligten angehalten werden.

Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und einem Platzverweis fing einer der Männer erneut an zu randalieren.

Zur Verhütung weiterer Straftaten musste der junge Mann die weitere Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: