1.9.2021 – Unfall in Tremmelschwang

2.9.2021 Tremmelschwang/Ostallgäu. Am Mittwochvormittag fuhr ein 74-jähriger Fahrer mit seinem Peugeot die Salzstraße in Richtung Osterzell.

Er fuhr langsam hinter einem Traktor her, weil er nach links abbiegen wollte. Er blinkte bereits.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Eine hinter ihm fahrende 75-jährige VW-Fahrerin dachte, der Peugeot wolle den Traktor überholen und wunderte sich, warum er es nicht tat. Deshalb setzte sie zum Überholen an.

In diesem Moment bog der Peugeot allerdings links ab.

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Da sich beide verkehrswidrig verhalten hatten, wird gegen beide ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: