“Menschen der Woche” 19.10.2013

Okt
19
21:50

“Menschen der Woche” mit Frank Elstner am Samstag, 19.10.2013, um 21:50 Uhr im SWR Fernsehen

Baden-Baden (ots). Zwei Männer blicken auf ihr bewegtes Leben zurück: Boris Becker und Uwe Ochsenknecht geben in ihren aktuellen Autobiografien sehr private Einblicke.

Am Samstag, 19. Oktober 2013 um 21.50 Uhr, sprechen der Ex-Tennisprofi und der Schauspieler darüber in der SWR-Talkshow “Menschen der Woche” mit Moderator Frank Elstner.

Seit er im zarten Alter von 17 Jahren als jüngster Spieler Wimbledon gewann, gehört Boris Becker zu den beliebtesten Sportlern Deutschlands. Seine aktive Sportkarriere beendete der Leimener vor 14 Jahren, heute kommentiert er für die BBC und berichtet als Tennis-Experte aus seinem “Wimbledon-Wohnzimmer”.

Privat sorgt Boris Becker regelmäßig für Schlagzeilen. Für ihn ein Grund, einmal seine Sicht der Dinge zu erzählen: “Das Leben ist kein Spiel” ist bereits seine zweite Autobiografie.

Uwe Ochsenknecht ist ein Phänomen. Seit über vierzig Jahren ist er auf der Bühne, im Fernsehen und auf der Leinwand präsent. In seiner Autobiografie schildert der beliebte Schauspieler und Sänger erstmals ausführlich sein Leben.

Sehr persönlich und offen erzählt er von einer kargen Kindheit und mehrfachen Schulabbrüchen, von ersten Bühnenauftritten und dem ganz großen Durchbruch, von seiner Liebe zur Musik, dem harten Showbusiness und seiner ungewöhnlichen Familie.

Außerdem zu Gast in der Sendung: die Stuttgarter Richterin und Kabarettistin Anette Heiter.

Als Mitglied des Stuttgarter Juristenkabaretts steht sie regelmäßig auf der Bühne, die Ideen fürs Programm bekommt sie quasi frei Haus geliefert: Die Juristin ist seit 20 Jahren Richterin am Amtsgericht in Stuttgart. In ihrem Buch “Der Name der Robe” gibt Anette Heiter, die ursprünglich Musikerin werden wollte, unterhaltsame Einblicke in ihre kuriosesten Fälle, die dümmsten Ausreden und die Absurditäten des deutschen Rechtssystems.

“Menschen der Woche” mit Frank Elstner am Samstag, 19.10.2013, um 21:50 Uhr im SWR Fernsehen

Werbung: