“Bayern! Im Osten” 28.1.2015

28. Januar 2015
17:00

“Bayern! Im Osten – Teil 1″ am Mittwoch, 28.1.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

In einer einsamen, wilden Waldlandschaft ist Marco Heurich auf der Suche nach “Kika”, einem Luchs, den er schon von klein auf kennt, von dem aber die Sendesignale fehlen.

Der Wildbiologe hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das Verhalten der Tiere zu erforschen, um sie auch schützen zu können. Heute leben wieder Luchse im Bayerischen Nationalpark und im angrenzenden Böhmerwald.

Dass sie hier dauerhaft eine Heimat finden, ist Marco Heurich ein Herzensanliegen. Es sieht aus wie in einer Hexenküche, wenn Dominik Grötsch am hell lodernden Feuer seiner schweißtreibenden Tätigkeit nachgeht. Er ist Glasmacher in Waldsassen in der Oberpfalz und arbeitet an einer Vorlage für die renommierte Künstlerin Kiki Smith aus New York. Glas aus der Glashütte Lamberts ist weltweit begehrt.

Dominik ist einer von wenigen Glasmachern, die noch die jahrhundertealte Kunst des Glasmachens zu beherrschen. “Unser Glas lebt. Es hat eine Seele. Man muss behutsam damit umgehen, so als würde man ein kleines Kind in Händen halten.”

“Bayern! Im Osten – Teil 1″ am Mittwoch, 28.1.2015, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Werbung: