Städtereisen: Kempten

Moderne trifft Geschichte – so lässt sich die Allgäuer Metropole Kempten vielleicht am besten umschreiben.

Kempten gehört zu den ältesten Städten Deutschland und gilt mit rund 67.000 Einwohnern als Mittelpunkt des Allgäus.

Gut essen in Kempten: Urgemütlich geht’s im Brauereigasthof „Zum Stift“ zu. Allgäuer und Bayerische Schmankerl, dazu ein frisch gezapftes Bier – so lässt es sich leben. Im Sommer lädt der Biergarten zum Verweilen. Der Gasthof befindet sich direkt an an der Basilika.

Forum Allgäu

Forum Allgäu

Einkaufen in Kempten: Die Fußgängerzone, die Fischersteige, ist die Shoppingmeile in Kempten. Das moderne Einkaufszentrum „Forum Allgäu“ beherbergt zahlreiche Boutiquen, Restaurants und Geschäfte.

Sehenswürdigkeiten in Kempten: Schauraum Erasmuskapelle, Archäologischer Park Cambodunum, Prunkräume in der Residenz, Basilika, Engelhaldepark, Burghalde, Allgäuer Festwoche (jährlich im August)

Nachtleben in Kempten: Zahlreiche Kneipen und Bars laden zum Verweilen ein. Nachtschwärmer zieht es gerne in die In-Diskothek „Parktheater„.

Verkehrsanbindung:
Per Auto: BAB 7
Per Zug: Bahnhof Kempten
Per Flugzeug: Allgäu Airport, Memmingerberg

Mehr Informationen: Allgäu-Tipp

Werbung: