Nachrichten, Veranstaltungen, Ausflugstipps und vieles mehr im Themenbereich „Allgäu“:

3.4.2020 – Wanderparkplätze gesperrt

3.4.2020. Zahlreiche Allgäuer Gemeinden sperren am kommenden Wochenende und über Ostern ihre Wanderparkplätze.

Mit dieser Maßnahme soll verhindert werden, dass sich die Menschen bei schönem Wetter an touristischen Hotspots treffen. Letzte Woche hatten sich am Riedberger Horn rund 50 Personen in der Nähe des Berggipfels befunden.

Auch zahlreiche Wanderwege sind bereits gesperrt.

Die Devise lautet noch immer „Bleibt zuhause!“.

Mehr News Allgäu

Cambodunum Cup in Kempten abgesagt

3.4.2020 Kempten im Allgäu. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus entfällt der diesjährige 19. Cambodunum Cup, der vom 12.6. bis 14.6.2020 stattgefunden hätte.

Der Nachholtermin für den 19. Cambodunum Cup ist für den 4.6.2021… Weiterlesen

Lindauer Wandertag 2020 abgesagt!

3.4.2020. Die Stadt Lindau und das Technische Hilfswerk haben den Lindauer Wandertag 2021 am 21. Mai abgesagt. Eigentlich hätten in diesen Tagen die Vorbereitungen beginnen sollen. Doch das Technische Hilfswerk (THW), das die Traditionsveranstaltung in diesem Jahr zum letzten Mal auf die Beine stellen wollte, ist derzeit durch die Corona-Krise mit anderen Aufgaben ausgelastet.… Weiterlesen

2.4.2020 – Brand in Marktoberdorf

2.4.2020 Marktoberdorf. Am Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Heckenbrand in den Carl-Orff-Ring alarmiert.

Dort hatte eine Hecke aus noch ungeklärter Ursache zu brennen begonnen.

Die Hecke konnte von Anwohnern noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.… Weiterlesen

2.4.2020 – Ausgangsbeschränkungen in Marktoberdorf kontrolliert

3.4.2020 Marktoberdorf. Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei wurden am Donnerstagnachmittag Kontrollen durchgeführt, um die Ausgangsbeschränkungen zu überwachen.

Hierbei wurden zwei Verstöße festgestellt und zur Anzeige gebracht.

Zwei Jugendliche waren ohne triftigen Grund zusammen in einem Auto unterwegs.… Weiterlesen

2.4.2020 – Unfall in Rieden

3.4.2020 Riedern. Eine 56-jährige Frau bog Donnerstagvormittag mit ihrem Pkw Am Moorbad auf die Bahnhofstraße ein.

Dabei übersah sie den Pkw einer 84-jährigen Frau, die vorfahrtsberechtigt querte.

Beim folgenden Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500… Weiterlesen