TUI hat Vorkehrungen für Streik in Griechenland getroffen

Die aktuellen Streiks in Griechenland haben zu einer Schließung des Luftraums geführt.

TUI hat bereits Vorsorge für ihre rund 2.500 Gäste getroffen und einen Ersatzflugplan aufgelegt. Um Flugausfälle zu vermeiden, starten Griechenland-Flüge mit geänderten Flugzeiten. TUI Gäste sind bereits über ihre neuen Flugzeiten aktiv informiert worden, so dass Sie nicht unnötig zum Flughafen anreisen und keine langen Wartezeiten entstehen. Die TUI hat zudem eine Kundenhotline unter 0511-567-8000 geschaltet. Ansprechpartner ist außerdem das jeweilige Reisebüro der betroffenen Gäste. Informationen zum Ersatzflugplan finden TUI Urlauber unter www.tuifly.com.

Werbung: