Neue Internet-Community der Jugendherbergen

www.youpodia.de
Das digitale Podium für junge Menschen

Detmold (ots) – Jugendherbergen sind Treffpunkte für Millionen von jungen Menschen. Das Gemeinschaftserlebnis ist jetzt auch im Internet möglich. Speziell für 15- bis 26-Jährige bieten die Jugendherbergen ein eigenes Podium: die neue Community »youpodia« genau 100 Jahre, nachdem die Idee der preiswerten Unterkunft entstand.

Eine Verabredung zu zweit, die nächste Reise oder ein Treffen mit der Gruppe können über »www.youpodia.de« unkompliziert und schnell vorbereitet werden. Jugendherbergsgäste sind ohnehin überdurchschnittlich mobil und gesellschaftlich aktiv. Die Nutzer können daher eigene Profile anlegen, Gruppen gründen, Gleichgesinnte in ihrer Region finden oder gemeinsame Aktionen organisieren. Junge Themen bestimmen »youpodia«. Hier sind angesagte Reiseangebote speziell für junge Leute zu finden ebenso wie viele Tipps aus der Community. Zu jeder Jugendherberge können unter dem Menüpunkt »Unterwegs« die passenden Tipps eingesehen werden. Regelmäßig werden die besten Reiseberichte prämiert.

»Unsere neue Jugendplattform im Internet ist schon einzigartig, weil hier die Aktivitäten junger Menschen von der Online-Community in die Offline-Welt getragen werden«, erläutert Angela Braasch-Eggert das Prinzip. Die Vorsitzende des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH) betont, dass im Unterschied zu anderen Communities die Inhalte im Vordergrund stehen. »Die Internetseite wird ein Podium für junge Menschen sein, die Eigeninitiative zeigen und eigene Ideen bekannt machen möchten.« Dies könne sich auf Engagement in den Bereichen Umwelt und Soziales ebenso beziehen wie auf selbstbestimmtes Reisen. Vor genau 100 Jahren, am 26. August 1909, hat der Volksschullehrer Richard Schirrmann, die Idee der Jugendherberge entwickelt.

Inzwischen existieren bundesweit 548 Unterkünfte. Sie dienen der Begegnung und dem Austausch junger Menschen über Grenzen hinweg. »Ganz im Sinne der ursprünglichen Ziele dient youpodia dazu, die Werte mit moderner Technologie zu verbinden«, stellte Angela Braasch-Eggert fest. »Hier wird Community zu einer echten Gemeinschaft.«

250 Jugendliche haben drei Monate lang die Beta-Version getestet. Die Anregungen dieser »Geburtshelfer« wurden umgesetzt und haben »youpodia« zu einem guten Start verholfen. Die neue Community ist offen für alle Interessenten, allerdings können Mitglieder im Deutschen Jugendherbergswerk zusätzliche Vorteile und Vergünstigungen realisieren.

Werbung: