Heiko Gaiser ist der neue Leiter des Bereichs Weltweite Transportlogistik Pkw, Lkw, Transporter und Busse bei Mercedes-Benz

Heiko Gaiser ist der neue Leiter des Bereichs Weltweite Transportlogistik Pkw, Lkw, Transporter und Busse bei Mercedes-Benz

Heiko Gaiser folgt auf Dr. Holger Scherr als Leiter Weltweite Transportlogistik Pkw, Lkw, Transporter und Busse
Dr. Holger Scherr übernimmt Lieferantenmanagement im Mercedes-Benz Werk Wörth

8.8.2013 Stuttgart. Heiko Gaiser ist der neue Leiter des Bereichs Weltweite Transportlogistik Pkw, Lkw, Transporter und Busse. Er verantwortet die Transportnetze von Daimler und ist dabei insbesondere zuständig für die Planung und den Einkauf.

Er folgt Dr. Holger Scherr, der die Leitung des Lieferanten­managements im Mercedes-Benz Werk Wörth übernommen hat. Dr. Holger Scherr hatte den Bereich Weltweite Transportlogistik zuvor seit 2009 geleitet.

Heiko Gaiser verantwortet damit in Zusammenarbeit mit den Konzernpartnern die Transportnetze von Daimler und ist dabei insbesondere zuständig für die Planung und die Beschaffung von Transportdienstleistungen. Der Bereich integriert die Transport­volumen aller Daimler-Sparten in gemeinsame Netzwerke, die alle Verkehrsträger von Straße über Schiene zu Luft und See beinhalten. Das Aufgabenspektrum umfasst neben der Beschaffung von Transporten im Schwerpunkt die Planung und konzeptionelle Weiter­entwicklung dieser Transportnetzwerke zur Absicherung und Gestaltung der wichtigsten Supply Chain Funktionen – sowohl in der Belieferung mit Produktionsmaterial, als auch in der Verteilung von Fahrzeugen und Ersatzteilen.

Heiko Gaiser ist seit 1995 für Daimler tätig und hat sich in dieser Zeit eine ausgewiesene Einkaufs- und Logistikexpertise aufgebaut. Nach Stationen im operativen und strategischen Einkauf sowie in der Kostenplanung wechselte er in die Logistikplanung. Zuletzt hat Heiko Gaiser ein werksübergreifendes Logistik-Lieferanten­management bei Mercedes-Benz Cars aufgebaut.

Werbung: