Auslandsurlaub: Unfall-Notrufnummern speichern

16.6.2011 Hamburg (ots) – Wichtige Notrufnummern sollten vor der Urlaubsfahrt ins Ausland gespeichert oder aufgeschrieben werden, empfiehlt die GDV DL, die Betreiberin der Notrufzentrale der Autoversicherer. In ganz Europa gilt zudem die 112 als Notrufnummer. Den EU-Unfallbericht sollte ebenfalls jeder dabei haben, er erfasst beim Unfall alle notwendigen Fakten, ist europaweit identisch und erleichtert die Schadenregulierung

Werbung: